Parkett

 

Parkett gibt es in unterschiedlichen Varianten. Als Fertigparkett zur schwimmenden Verlegung oder Verklebung, oder als Massivparkett zur festen Verklebung mit dem Untergrund. Fertigparkett hat in der Regel eine fertige Oberflächenbehandlung. Das heißt, Sie können, sofern schwimmend verlegt, den Raum nach der Verlegung direkt wieder beziehen. Lediglich geöltes Parkett muss nach der Verlegung noch einmal geölt werden. Bei schwimmend verlegten Klick-systemen lassen sich beschädigte Elemente austauschen oder mit einer unauffälligen Stelle tauschen. Auch ein mitnehmen bei einem Umzug ist möglich. Es werden keine belastenden Klebstoffe eingesetzt.

 

Massivparkett wird mit dem Untergrund fest verklebt, anschließend geschliffen und mit der entsprechenden Oberflächenbehandlung versehen. Sie lassen sich mehrfach abschleifen und das Akustische Verhalten wird meist angenehmer empfunden.

Copyright (C) 2016 Christian Pettersch, www.pettersch.de